Bastis 18. Brumaire


In „Bastis 18. Brumaire“ bezieht sich Resi Stenz auf Karl Marxens Arbeit  „Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte“. Diese ist Napoleon III. gewidmet und beginnt mit folgenden ironischen Bemerkungen:

„Hegel bemerkte irgendwo, dass alle großen weltgeschichtlichen Tatsachen und Personen sich sozusagen zweimal ereignen. Er hat vergessen, hinzuzufügen: das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce. Caussidière für Danton, Louis Blanc für Robespierre, die Montagne von 1848-1851 für die Montagne von 1793-1795, der Neffe für den Onkel.“

 

Bastis 18. Brumaire

Oft wiederholt sich die Geschichte,
nicht eins zu eins, das ist ja klar.
Imitatoren, kleine Wichte
kopier‘n einen, der größer war.

Auf den Onkel folgt der Neffe,
auf die Tragödie folgt die Farce,
Löwengebrüll! … und dann Gekläffe.
Napoleon der Dritte war’s,

um den sich dieses Beispiel dreht
in Marxens „Achtzehntem Brumaire“,
wo sinngemäß das Ganze steht,
von eben dort hab ich es her.

Die Ausnahme ist Österreich,
Hier fängt man mit der Farce schon an.
Auf Hubsi Gorbach stößt man gleich,
der so gut Englisch schreiben kann,

auf Strasser, diesen guten Mann,
der Korruption aufdecken wollte,
was ihn ins G’fängnis brachte dann.
Kann sein, dass ihn ersetzen sollte

bald Karl-Heinz an jenem Ort.
Zahlreich die Protagonisten,
Forstinger, Gehrer und so fort,
gar lange sind die Heldenlisten!

Der Farce folgt die Karikatur
mit Hand- sowie Schildbürgerstreichen,
die unser’n Blick verstellen nur
auf Politik im Dienst der Reichen.

Basti, Bumsti und sein Kickodil
dürfen auf der Bühne hampeln,
solang sie nicht vergessen auf das Ziel,
den Sozialstaat totzutrampeln!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s