Besetzung

Anfang September 2018 machte FPÖ-Wehrsprecher Reinhard Bösch von sich reden, als er davon sprach, in Nordafrika zwecks Errichtung von Anlandeplattformen mit militärischen Mitteln einen „Raum zu erwingen“ und „auf Zeit“ zu besetzen.

Inspiriert durch Böschs Worte, schuf Resi Stenz das weiter unten folgende Gedicht. In diesem klingt gleich zu Beginn das „Panzerlied“ an, das noch in den Siebzigern von Wolfgang Schüssel gemeinsam mit „Negeraufstand ist in Kuba“ und anderen Lustigkeiten in ein ÖVP-Liederbuch aufgenommen worden war. Auch der Bootsunfall, der sich kurz zuvor im Rahmen einer Girls-Day-Veranstaltung des Bundesheeres ereignet hatte, wird in diesem Werk noch einmal angesprochen.

 

 

Besetzung

Geschwärzt sind unsere Gesichter,
doch froh, so froh ist unser Sinn.
Gelöscht sind Scheinwerfer und Lichter,
im Finstern gleiten wir dahin.

Afrikas Strand ist unser Ziel.
Am Bug steht unser Kommandant
und zeigt ’s uns mit erhob’ner Hand:
Da vorne kommt er raus, der Nil!

Bei Büchsenlicht wer’n wir erzwingen,
dass man uns freigibt einen Raum.
Das StG werden wir schwingen,
mit Widerstand rechnen wir kaum.

„Böschung I“ soll nachher heißen
der Raum, den wir besetzen wollen,
damit klar ist, welchem Weißen
die Einheimischen danken sollen.

Hier konzentrier’n wir Flüchtlingsscharen,
die unterwegs zu uns schon waren.
nach Herkunft wern’s etikettiert,
versorgt und dann repatriiert.

Die merken wohl im Lauf der Zeit,
dass ihr Besuch uns gar nicht freut.
Um nicht im Meer hilflos zu treiben,
lassen sie’s dann lieber bleiben.

Doch diesen wunderbaren Plan
machte ein Fischerboot zunichte,
denn Wellen machte dieser Kahn,
einzig in der Seefahrtsg’schichte!

Die Landungsboote kenterten
ganz kurz vor uns’rer Invasion.
Ein Rettungsschiff wartete schon
darauf, dass wir aufenterten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s