Cerebri Lavatio

Als Unterrichtsminister Faßmann Anfang September 2018 ein Kopftuchverbot in Kindergärten und Schulen für Mädchen unter 14 Jahren andachte, konnte man davon ausgehen, dass dies die Dichterin Resi Stenz zur Schaffung einer weiteren Gereimtheit anregen würde.

In dem Gedicht „Cerebri Lavatio“ überrascht sie einerseits durch die Kompromisslosigkeit der von ihr gebrauchten Wendungen, anderseits aber auch durch die Leichtfüßigkeit, mit der sie über die Probleme hinweggeht, die staatlich verordnete Bekleidungsvorschriften nun einmal mit sich bringen.

 

 

Cerebri Lavatio

Vor nicht einmal sechstausend Jahren
schuf Gott den Himmel und die Erde
und darauf Schafe, Kühe, Pferde …
Als Ebenbilder Gottes waren

die Menschen jedoch nur geschaffen.
Weil sie oft Regeln ignorierten,
verhängte Gott recht harte Strafen,
die aber nicht zur Läut’rung führten.

Den jungfräulich gebor’nen Sohn
sandte er dann auf die Erde,
damit im Lauf seiner Mission
er ans Kreuz geschlagen werde.

Vater, Mutter, Kind plus Taube …
Ins Wanken kommt da leicht der Glaube,
dass dies Monotheismus sei.
Prompt eilte der Prophet herbei.

Im Auftrag Gottes stellte er
die Irrtümer der Menschen richtig:
Er ist nur einer und nicht mehr!
Merkt euch das, denn es ist wichtig!

– – –

Irrationales dieser Art,
Legenden mit soo langem Bart
vermittelt Religionsunt’richt.
Den macht das Konkordat zur Pflicht,

das Heldenkanzler Dollfuß schloss
mit Pius elf, dem Kirchenboss.
Weg damit, was kann schon sein?
Die Schweizergarde marschiert ein?

Dem Halbmond setzt kein Kreuz entgegen,
sondern den säkularen Staat!
Nur hab‘m wir leider keinen wegen
dem schon erwähnten Konkordat.

Herr Faßmann möchte gern befrei’n
die Köpfchen kleiner Kinderlein
von Tücheln und von Kopfverbänden,
sehr viel ist da nicht einzuwenden.

Doch auch was unter‘m Tuch passiert,
wenn „Religion“ unt’richtet wird,
Gehirnwäsche mit einem Wort,
g’hört abgestellt und zwar sofort!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s