Loblied

Zum Nikolo 2018 ließ uns der Vizekanzler teilhaben an den Erkenntnissen, die er als Klimaexperte gewonnen hat. Er dürfte seine Einsichten davor schon mit dem amerikanischen Präsidenten geteilt haben.

In seiner Erklärung machte er auf die erdgeschichtliche Tatsache aufmerksam, dass es schon seit Jahrtausenden Klimaveränderungen gebe und diese etwa auch in der Zeit der Römer festgestellt werden könnten, sei doch die Sahara die Kornkammer Roms gewesen. Die Römer treffe am Klimawandel keine Schuld, denn Fabriken und dergleichen habe es damals noch gar nicht gegeben. Mit diesem geschichtlichen Exkurs tritt der Vizekanzler einem weiteren großen Politiker/Historiker ebenbürtig an die Seite: Recep Tayyip Erdoğan.

Resi Stenz goss ihre Gedanken zu all dem in die Form eines Lobliedes.

 

 

Loblied

Ein Loblied will ich heute singen
Prometheusen, die Licht uns bringen,
Staatsmännern, Dichtern, Philosophen,
denen’s gelingt, in kurzen Strophen

Erd‘ und Weltraum zu umfassen,
die dann in mein Stammbuch passen:
Kan Weihnochtsbam für den Imam,
Die Pummerin, die bleibt daham.

Und jetzt trag ich ins Büchel ein,
was man mir offenbarte heute:
Dass’s wärmer wird von ganz allein,
auch wenn was and’res sag’n die Leute,

die sich für Wissenschaftler halten.
Zur Zeit der Römer noch, der alten
war dieser überbreite Strand,
der als Sahara ist bekannt,

ein riesiges Getreidefeld!
Die Römer hab’n viel angestellt,
Doch hatten sie kein CO2 –
zum Wandel trugen sie nichts bei!

Es ist wie auf der Achterbahn,
wo man rein gar nichts machen kann.
Mal geht es rauf, dann wieder runter,
erst weiß vom Schnee, und dann viel bunter.

Unterwegs kannst schrei’n, gestikulier’n,
Kohle verbrennen, Auto fahr’n …
Nur hör‘ auf mit diesem Lamentier’n,
wie schlimm die Menschen bisher war’n.

Ganz ähnlich ist’s ja mit dem Rauch:
Wer gar nicht raucht, der stirbt doch auch!
Nimm einen Tschik, ich geb‘ dir Feuer,
Nichtraucher sind mir nicht geheuer.

Und so holt Vizebumsti mich
aus meiner Klimadepression!
Wenn Papageien drängen sich,
in tropischer Vegetation,

die wuchert auf meinem Balkon …
Ich muss euch sag’n, ich freu‘ mich schon!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s