Der Albtraum von Gamlitz

Wir vom Team Resi machen uns mittlerweile Sorgen, dass sich die Freude der Dichterin am Schreiben von Texten, die eine Anzahl vorgegebener Begriffe beinhalten sollen, zu einer handfesten Obsession auswachsen könnte, und fragen uns deshalb, ob es richtig war, sie auf den Blog, der dies ausgelöst hat, aufmerksam zu machen.

Diesmal waren (als „Extraetüde“) die sechs Begriffe der beiden letzten abc.etüden vorgegeben, von denen fünf in einem beliebigen Text von maximal 500 Worten untergebracht werden sollten:

„Winterbaum“, „nasskalt“, „nachtrauern“
„Regenbogen“, „transparent“, „bluten“.

Resi Stenz entschied sich, an ihrem Gedicht „Tragisches aus der Steiermark“ anzuschließen. Sie legte sich die Latte selbst ein wenig höher und wollte alle sechs Begriffe in einem Text verwenden, der deutlich weniger als 500 Wörter enthalten sollte.

In dem darauf entstandenen Werk erinnert Resi übrigens auch an die österreichische Traumhochzeit des Jahres 2018.

 

Der Albtraum von Gamlitz

Wer es gelesen hat, der weiß,
was mir passiert ist für ein Ungemach
bei Gamlitz in der Steiermark,
als es geregnet hat so arg.

Der Winterbaum steht stumm und stur
noch immer dort, wo ich grad fuhr,
(langsam nur, im dritten Gang)
als er mir vor den Wagen sprang …

Und plötzlich hat es dann gescheppert,
im Schädel ist mir jetzt noch deppert.
Wo ich auch hinschau‘, Regenbogen …
muss dringend zum Ophthalmologen!

Die Hupe tutet jetzt nicht mehr.
Kein Wunder, die Batt’rie ist leer.
Nasskalt ist’s jetzt im Innenraum.
Ich sitz‘ nur da, schau an den Baum

durch das – nun transparente – Glas …
(Nicht transparent, nur hin ist das [Anm. d. Red.])
Was war das für ein schöner Wagen!
Der letzte Käfer do Brasil!
Hat Putins Unterschrift getragen!
(Die von Herrn Kurz zählt nicht so viel).

Ersteigert hatte ich ihn grade.
Jetzt ist er hin, s’ist jammerschade!
Sogar die Sitze sind ruiniert,
durch’s Bluten sind sie ganz verschmiert.

Ich trau’re sehr dem Scherzerl nach.
Doch Gott sei Dank werd‘ ich jetzt wach –
Ein Albtraum ist damit zu Ende!
Der and’re braucht noch … bis zur Wende.

7 Antworten auf “Der Albtraum von Gamlitz”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s