Chain Gang Song

chain gang

Bei der Wahl am 29. September mit einem lachenden blauen Auge davongekommen (das sich allerdings schon schwarz und türkis zu verfärben beginnt) und wohl aus der Ahnung heraus, was uns Österreicher jetzt erwartet, hat Resi Stenz den folgenden Chain Gang Song geschrieben. Die Inspiration dazu stammt von einer alten Aufnahme, die hier abgerufen werden kann.
Tuco hat die Vertonung des Songs übernommen.
Sprecher des Deutschen, die nördlich des Weißwurschtäquators beheimatet sind, finden im Anschluss an die wienerische Dialektversion eine einigermaßen hochdeutsche Übersetzung, die natürlich aber puncto Charme und Eleganz nicht an das Original heranreicht.
(Paco)

Chain Gang Song

Am Abend vor der Wahl hab i ertränkt
die Ahnung, wer künftig unser Landl lenkt
in zwölf Krügeln bei mein‘ Wirten unt‘ –
i waß eh, des is net bsonders gsund.
Der Koarl und der Pepi woarn dabei,
am Tog drauf hamma dann gwöht mir drei.

Min Kooarl, min Kooarl
und min Pepi häng i jetzt zamm.

Und wie i in der Wahlzelln steh,
denk i ma, des waß i ollas eh:
Schwoarz is schwoarz und des Türkis is grün,
Nau gibst hoit dorten jetzt dein Kreuzerl hin.
Kaum is der Zettl in der Urne drin,
waß i, wos i do für a Trottl bin!

Min Kooarl, min Kooarl
und min Pepi häng i jetzt zamm.

Mein Föhla woit i glei korrigiern
und in der Urne umanaundaschtiern
und mein Zettl wieder aussortiern.
Der Koarl und der Pepi woarn dabei
und draus is worn a recht a Rangelei;
und daunn is kommen no die Polizei.

Min Kooarl, min Kooarl
und min Pepi häng i jetzt zamm.

„Es woar doch nur eine Verzweiflungstat!“
sog i zum Richter, „Glaums ma des Herr Rat!“
I wojjt doch net mitschuidig wern
ois ein Wähler von dem jungen Herrn;
Koarl und Pepi haum damit nix ztuan,
die san nur zamm mit mir verhoftet wuan!

Min Kooarl, min Kooarl
und min Pepi häng i jetzt zamm.

„Erzähln Sie mir doch bitte kein‘ Roman,
man weiß, dass Sie ein Linksextremer san!
Sie und ihre saubern Freunderln do.
Euch Burschen kaufen mir die Schneid scho oh!
Erwiesen ist die Schuld ja von euch drei,
variabel ist das Strafmaß nur dabei!“

Min Kooarl, min Kooarl
und min Pepi häng i jetzt zamm.

„Für die Dauer dieser Legislatur
werds was tun für die waldviertler Infrastruktur.
Von unserm Kanzler Kurz der Heimatort
kriegt an Anschluss an die Bahn sofort.
Und bis dass ihr entlassen werds,
müssts dabei hackeln für den Erdäpfelsterz!“

Min Kooarl, min Kooarl
und min Pepi häng i jetzt zamm.

***

Chain Gang Song

Am Abend vor der Wahl habe ich
die Ahnung, wer künftig unser Ländchen lenkt,
in zwölf Halblitergläsern Bier bei meinem Wirt im Erdgeschoss des gleichen Hauses ertränkt –
ich weiß schon, dass das nicht besonders gesund ist.
Karl und und Pepi waren dabei.
Am Tag darauf haben wir drei unsere Stimme abgegeben.

An Karl und Pepi hänge ich jetzt.

Und als ich gerade in der Wahlzelle stehe,
denke ich mir, dass ich ohnehin über alle Informationen verfüge:
Das Schwarze ist schwarz und das Türkise ist grün,
also werde ich eben dort [bei Türkis] mein Kreuzchen machen.
Kaum ist der Zettl in der Urne,
wird mir bewusst, dass ich ein Idiot bin!

An Karl und Pepi hänge ich jetzt.

Meinen Fehler wollte ich sofort korrigieren,
in der Urne wühlen
und meinen Zettel wieder aussortieren.
Karl und Pepi waren dabei
und daraus wurde dann eine richtige Rangelei;
und dann kam auch noch die Polizei.

An Karl und Pepi hänge ich jetzt.

„Es war doch nur eine Verzweiflungstat!“
sage ich zum Richter, „Glauben Sie mir das, Herr Rat!“
Ich wollte doch nicht mitschuldig werden
als ein Wähler des jungen Herrn;
Karl und Pepi haben mit all dem nichts zu tun,
sie sind bloß mit mir zusammen verhaftet worden!

An Karl und Pepi hänge ich jetzt.

„Erzählen Sie mir doch bitte keinen Roman,
man weiß, dass Sie ein Linksextremer sind!
Sie und ihre saubern Freunderln hier.
Euch Burschen kaufen wir die Schneid schon ab!
Erwiesen ist die Schuld ja von euch dreien,
variabel ist das Strafmaß nur dabei!“

An Karl und Pepi hänge ich jetzt.

„Für die Dauer dieser Legislatur
werdet ihr etwas tun für die waldviertler Infrastruktur.
Der Heimatort unseres Kanzlers Kurz
bekommt sofort einen Anschluss an die Bahn.
Und bis dass ihr entlassen werdet,
müsst ihr euch dabei [beim Bau der Bahn] durch Arbeit den Kartoffelsterz verdienen!“

An Karl und Pepi hänge ich jetzt.

 

 

Der Chain Gang Song ist auch als Beitrag zu den ABC-Etüden zu verstehen:
Diesmal sind fünf der sechs folgenden Begriffe in einem Text beliebiger Form mit einem Umfang von maximal 500 Wörtern unterzubringen: Verzweiflungstat, ambivalent, hingeben, Roman, variabel, entlassen (verwendete kursiv, insgesamt 316 Wörter).

3 Antworten auf “Chain Gang Song”

  1. O weh! Werte Herren (und Damen), gestattet mir, mir ernsthafte Sorgen um euer Wohlergehen zu machen. Chain Gang und so … das ist ja schon sehr drastisch.
    Wartet mal bloß, bis wir in D wieder wählen. Ich habe keine Ahnung, ob es bei uns ähnlich schlimm werden wird, aber ich habe so das Gefühl, dass wir nachziehen.
    Danke für die Etüde und den mitreißenden Vortrag!
    Liebe Grüße
    Christiane 😉

    1. Chain Gangs gibt’s – soviel ich weiß – in unserem Strafvollzug tatsächlich keine, das Urteil, das auf fünf Jahre lautet und uns gleichsam an den da ganz vorne kettet, ist aber leider Realität.
      Der Absturz der Blauen tröstet.
      Ihr bräuchtet halt auch so einen (unfreiwilligen) Pater Patriae, wie wir ihn in der Person des Herrn Strache haben, der die AfD mit seinen Affären rechtzeitig aus dem Rennen nähme! 😉
      Liebe Grüße
      Resi

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s